HNO am Marienring

Praxis für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Chirurgie, Akademische Lehrpraxis der Medizinischen Fakultät Mannheim der Ruprecht-Karl-Unfiversität Heidelberg

Dr. med. Volker Thorn, Dr. med. Frauke Deufel, Dr. med. Carsten Thorn

Leitbild

Grundlage unseres Praxis – Leitbildes ist die WHO Definition von Qualität in der medizinischen Versorgung und die Tatsache, dass die Versorgung von Patienten eine Team-Leistung ist. 

 

Ziel unserer Praxis ist die optimale Behandlung von Patienten, welche mit gesundheitlichen Problemen, die wir mit unserem Leistungsangebot behandeln können, unsere Praxis aufsuchen. Wir wollen unsere Leistungen mit hoher Professionalität und Kompetenz erbringen. Als Grundlage für diese Professionalität betrachten wir das Vorhalten der erforderlichen Strukturqualität, d.h. in erster Linie eine optimale Ausbildung, Fort- und Weiterbildung, sowie die erforderliche Aufmerksamkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber dem „state of the art“ unseres Fachbereichs.  

 

Wir streben zeitgemäße Einrichtungen für Diagnostik, Therapie und Praxisorganisation an.

 

Die Weiterentwicklung unserer Praxis wird in jedem Bereich angestrebt. Die Patientin/ der Patient muss als Person und Individuum ernst genommen und entsprechend behandelt werden. Diskretion und Verschwiegenheit sind für uns selbstverständlich. 

 

Patienten sollen sich bei uns „wohl“ fühlen und „gerne“ wiederkommen. Das Gleiche gilt für die Mitarbeiter/innen.

 

Unsere Praxis soll für alle Mitglieder des Behandlungsteams ein attraktiver und sicherer Arbeitsplatz sein. 

 

Wir wollen uns um eine Atmosphäre der Offenheit bemühen, in der Raum für Mitsprache, Kritik und Verbesserungsvorschläge und deren Umsetzung vorhanden ist. 

 

Die Bedingungen für die Mitarbeiter sollen so sein, dass alle nötigen Voraussetzungen finden, um gute Arbeit leisten zu können.

 

Eines unserer Ziele ist die Optimierung unserer Arbeitsprozesse und damit unserer Ergebnisse. Wir glauben, durch Optimierung unserer Prozesse das Restrisiko der Behandlung minimieren zu können.

 

Es sollen außerdem, wo nötig und möglich, Ressourcen freigesetzt werden, damit wir trotz reduzierter Leistungsvergütung in der Lage sind, den Patienten weiterhin einen hohen Versorgungsstandard bieten zu können. 

 

Die Existenz unserer Praxis und damit unserer Arbeitsplätze soll auch unter verschärften wirtschaftlichen Bedingungen langfristig gesichert werden.

 

Die Praxisleitung verpflichtet sich die Praxis nach diesem Leitbild zu führen.